Maibaum und Licht

Die letzten Maifeiertage waren eigentlich immer sehr sonnig. Dieses Jahr soll’s also anders werden. Nun ja, da der Feiertag auf einen Samstag fällt, finde ich das nicht so traurig. Irgendwie ist es dann doch wie ein normales Wochenende. Außerdem denke ich, dass wir noch viele schöne Tage in diesem Frühling und Sommer haben werden. Den Maibaum auf dem Schulplatz, der morgen wohl wieder gesetzt wird, kann ich mir dann auch noch bei Sonnenschein ansehen. Den braucht ein solcher Symbolbaum ebenso wie ein lebendiger, wie ich finde. Einfach weil er Kommunikationen befördern soll, die bei Dauerregen einfach nicht zu erwarten sind und jedenfalls nicht so eindrucksvoll ablaufen. Der Bienenverkäufer hat sich übrigens, wie ich erwartet hatte, nicht gemeldet. Jetzt ist V. trotz der ganzen Warterei immer noch ohne Nachschub bzw. Ersatz für die Verluste des Winters. Ich hoffe, er findet doch noch eine vernünftige Alternative, so dass die Ernte dieses Jahr nicht völlig ins Wasser fällt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden