Lust auf Licht und Natur

Sobald der Himmel mal etwas mehr Sonne durchlässt, keimt auch sofort wieder die Lust am Wandern und Fotografieren, am genauen Beobachten der Landschaft und natürlich der Bäume auf. Ich konnte das heute wieder einmal beobachten, denn zwischen dem Dauerregen taten sich ein paar Mal lichte Momente auf und es war sowieso insgesamt schon sehr viel heller als in den zurückliegenden Wochen, mit der Aussicht auf frühlingshafte Temperaturen am Fastnachtswochenende. Ich werde diese für mich hoffentlich ruhigeren Tage zu nutzen wissen und, so die Witterung es zulässt, einen längeren Gang auf meinem geliebten Maria-Croon-Weg unternehmen, um endlich wieder Fühlung aufzunehmen mit dem aktuellen Sein der Bäume, ihrer unglaublichen Energie, die ich bei dieser Gelegenheit versuche auch in mir selber zu aktivieren. Diesen Ausgleich brauche ich gegenwärtig dringend, da die momentane Art den Tag zu verbringen an meiner Gesundheit zehrt und mich vom Eigentlichen fern zu halten scheint.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden