Langsam auf das Frühjahr einstimmen

Das Verschlafene, was diesen Jahresanfang kennzeichnet, setzt sich auch an diesem ruhigen Sonntag fort. Es wird eine ganze Weile dauern, bis die Menschen in dieses neue Jahr gefunden haben. Schwer zu sagen, wo die Gründe liegen. Es fühlt sich an wie eine Mischung aus Lethargie, Unentschlossenheit und Irritation. Ich führe letztere vor allem auf den undeutlichen, nicht wirklich vorhandenen Winter zurück. Wir sind abhängiger von diesen Dingen als wir denken, weil der Normalfall, die Abgrenzung von Jahreszeiten zu unserem kulturellen Selbstverständnis gehört. Zumindest im Haus, noch mit wenig Kontakt zu den Bäumen dort draußen, habe ich den Grundstein für eine Frühjahrsdekoration gelegt, die die eindrückliche, innerliche Zeit der Weihnacht ablöst.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden