Hochsommer und Fruchtreife

Dieser Temperatursturz, verbunden mit einem starken Rückzug der Sonne, der hätte nicht sein müssen. Gerade hatten wir uns an den Super-Sommer gewöhnt. Und jetzt muss man sich schon überlegen zum wärmenden Pulli zu greifen. Ich hoffe, das ist jetzt nur ein Intermezzo und der so wohltuende Hochsommer kehrt noch für eine Weile zurück. Die Bäume konnten wieder etwas Luft holen, ihre Wasserspeicher auffüllen und ihr Blattgrün regenerieren. Und jetzt muss die Sonne und ihr Licht dafür sorgen, dass das Wachstum einen neuen Schub erhält und in eine hoffentlich ertragreiche Fruchtreife übergeht. Bei unserem Feigenbaum könnte es sehr knapp werden. Außer dieser einen schon als Feige erkennbaren Frucht, hat er leider noch keine vorzeigbaren Exemplare hervorgebracht. Ohne eine Verlängerung der Hochtemperaturphase wird das wohl auch nur noch mit wenigen Früchten aufgehen. Aber wir haben wie immer noch jede Menge Hoffnung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .