Grüne Erde

Das Räumen hat kein Ende mehr. Nachdem das renovierte Zimmer wieder eingerichtet ist, ging es gleich in den Nachbarräumen weiter. Kaum zu glauben, was sich im Laufe der Jahre so alles ansammelt. Da hilft nur radikales Durchforsten, und von dem einen oder anderen Teil muss man sich dann einfach trennen. Das meiste aber landet einfach nur an einer anderen Stelle. Vielleicht besser sortiert, sinnvoller eingeordnet oder leichter zu finden. Aber einige Jahre später wird auch dies nicht die dauerhafteste Lösung gewesen sein. Ganz begeistert haben mich heute die beiden Kataloge von ,,Grüne Erde“. Vollholzmöbel, Matratzen aus Naturmaterialien, die maßgeschneidert werden können, tolle Wohnaccessoires. Da könnte man sich, wenn es erschwinglich wäre, eine komplett neue Schlafzimmergarnitur zulegen, und vermutlich danach besser und gesünder schlafen. Zum Beispiel aus Birkenholz, was ich sehr freundlich finde, und was auch nach Jahren noch irgendwie neu aussieht, ganz anders als die üblichen Fichte-, Kiefer- oder Buchenmöbel. Mal sehen, ob ich mir zumindest einige der schönen Dinge werden leisten können, irgendwann…

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.