Gestörter Biorhythmus

Eine seltsame Wendung hat dieser Frühsommer genommen. Wo wir uns schon ganz auf Hochsommerliches Feeling eingestellt hatten. Und jetzt das. Ich glaube, die Bäume mögen das auch nicht besonders. Die Gleditschien jedenfalls, vor Wochen noch wuchsfreudig wie nie, wirken schon fast, als ob sie ihre Blätter wieder abwerfen wollten. Ihr saftiges Grün hat sich in eine herbstliches blassgelb verwandelt. Ich hoffe, das dreht sich wieder. Für uns Menschen sind solche Biorhythmusstörungen nicht das förderlichste. Und zum Feiertag passt es erst Recht nicht. An regnerisch unwirtliches Wetter über Pfingsten kann ich mich kaum erinnern.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website nutzt das Plugin Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Kommentardaten verarbeitet werden.