Gegenwart der Bäume

Das war heute der Tag des Ölbaums. Jedenfalls ist der 23. September im so genannten Keltischen Baumkalender mit dem Ölbaum belegt. Als einer von vier Bäumen (neben Eiche, Birke und Buche, die die Wendepunkte der Sonne, d. h. die Tag- und Nachtgleichen, wie jetzt die Herbst-Tag- und Nachgleiche, sowie die Sommer- und Wintersonnenwende markieren. Vielleicht liegt es daran, dass hierzulande Ölbäume in der freien Natur nicht lebensfähig sind, dass ich die Aura des Tages nicht unbedingt mit dem Ölbaum in Verbindung bringen würde. Man darf natürlich auch nicht vergessen, dass das ganz System ein künstlich konstruiertes ist, wenn Michael Vescoli auch ganz nette und schlüssig klingende Erklärungen hierfür gegeben hat. Wichtiger für mich als solche Systematik ist es ohnehin, an jedem Tag die Gegenwart der Bäume mit den Befindlichkeiten der Menschen in Beziehung zu sehen. Und solche Beziehungen lassen sich immer und in vielschichtiger Weise herstellen. Ich bin froh, dass ich eine Reihe von Menschen um mich herum erlebe, mit denen eine Thematisierung dieser Beziehungen möglich ist. Und es kommen über wunschbaum.de und wunschbaum.com immer wieder neue hinzu.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden