Existenz des Klimawandels

Ein schön gestalteter Gottesdienst war heute geeignet, das durchwachsene Wetter des Tages zu erhellen, das eher von einem Tief geprägt war. Ich wünsche mir die Rückkehr des Zwischenhochs und dass endlich wieder die Sonne für einige Stunden scheinen möge. Auch wenn die Sonnenbilanz dieses Monats und erst recht des ganzen Jahres kaum mehr zu retten sein dürfte. Schade, dass es bisher noch keine Gelegenheit gab, den Herbst von seiner schönsten Seite in neuen Fotografien festzuhalten. Überhaupt liegen die letzten guten Herbstblätterbilder schon einige Zeit zurück. Auch das hat mit dem Verschwinden der Jahreszeiten und dieser merkwürdigen Nivellierung in Kombination mit Extremen zu tun. Einen Zweifel an der Wirklichkeit eines Klimawandels kann es wohl inzwischen nicht mehr geben.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website nutzt das Plugin Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Kommentardaten verarbeitet werden.