Eine Chance für die Feigen

Mein Arbeitsplan ging heute einigermaßen auf. Zwar konnte ich die Handwerksarbeit nicht vollständig abschließen, aber der Rest ist morgen Nachmittag relativ schnell erledigt. Und dann stehen ja auch schon die nächsten Aufgaben an. Ich muss auch daran denken, die Stütze des Ginkgobaums zu überprüfen. Da hat sich die obere Verankerung des noch schwachen Stamms gelöst und der Draht muss neu fixiert werden. Ansonsten bleibt uns nur abzuwarten, ob der Regen dieser Tage den Fruchten der Obstbäume gut tut. Wirklich Wert lege ich da eigentlich nur auf die Feigen. Es wäre einfach schade, wenn sie in diesem Jahr ganz ausfallen würden. Das Ritual der sukzessiven Ernte ist einfach zu schön. Bisher allerdings ist nur eine richtige Frucht überhaupt zu erkennen. Die zahlreichen anderen sind erst winzige Verdickungen an den Ansätzen der Blattstiele. Es wird von der Sonne und ihrer Konstanz abhängen, ob die Feigen doch noch eine Chance erhalten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website nutzt das Plugin Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Kommentardaten verarbeitet werden.