Die Jahreszeit erkennen

Nach dem tollen Gartenarbeitstag gestern ist heute wieder die Kälte zurückgekommen. M. hat sogleich wieder die Wärmflasche hervorgeholt. Schon verrückt, diese ständigen Wechsel. Dabei hatten wir uns schon so über das viele Licht und die Wärme gefreut. Vielleicht haben sich wenigstens die Bäume ein wenig erholt und holen jetzt zu einem umso energischeren Wachstumsschub aus. Dann kommt das berauschende Explodieren des Grüns in Richtung dessen, was man den Höhepunkt des Frühlings nennen könnte. Der hat immer auch mit einer gewissen Gleichmäßigkeit zu tun. Man benötigt eben die Wiederholung, um eine Zeit als Jahreszeit zu erkennen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden .