Aus der Winterpause gelockt

M. sagte mir, sie habe bereits einige Zugvögel gesichtet. Sollte das bedeuten, dass der Frühling naht? Wenn wir bei diesen Tieren von einem untrügerischen Instinkt ausgehen, der Wochen im Voraus funktioniert, sozusagen als langfristige Wettervorhersage, könnten wir uns freuen. Wundern würde mich das nicht, bei den Wetterkapriolen der letzten Jahre läge es im Bereich der schon erwartbaren Extremschwankungen. Ich hoffe aber, dass ein möglicher Frühjahrbeginn nicht gleich mit extremem Temperaturanstieg und Dauerregen verbunden sein wird. Was wir zunächst einmal brauchen, ist Sonne, möglichst den Anteil noch nachträglich, den wir seit Jahresbeginn so schmerzlich vermisst haben. Denn die Pflanzen werden sich mit einem Anstieg des Thermometers alleine nicht zufrieden geben. Das neue Wachstum, die ersten Blüten und Blätter benötigen natürlich das Licht. Und die Bäume würden es ohnehin vorziehen, von der Sonne aus der Winterpause gelockt zu werden.

Share

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Sie können folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>

Neu ausfüllenSenden