7. Februar 2018

Sie sind hier:

Erste Lichtblicke

Durch die Fröste der letzten Nächte konnte man nach langer Zeit wieder auf den Wegen des Flussdamms gehen. Zuvor war alles derart durchweicht, dass daran nicht mehr zu denken war. V. schiebt aus demselben Grund schon seit Wochen seine Baumschnittprojekte im Obstbaumstück vor sich her. Einfach ein verrückter Winter, in dem alles anders läuft als man es gewohnt ist. Da tut die ungewöhnlich lange anhaltende Sonne heute gut, auch wenn die Luft sehr frostig wirkte. Allein das Licht aber lässt einen aufatmen und macht ein wenig Hoffnung auf schöne Fastnachtstage und eine Korrektur der Wettererfahrung in Richtung identifizierbarer Jahreszeiten.

Kommentar hinterlassen